Keimbläschen

WorttrennungKeim-bläs-chen (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zoologie Kern der Eizelle (bei Tier u. Mensch)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Embryonale Stammzelllinien werden aus dem Inneren eins "Keimbläschens" gewonnen, das wenige Tage alt ist und aus einigen hundert Zellen besteht.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2002
Zitationshilfe
„Keimbläschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Keimbläschen>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Keimbildung
Keimbefall
Keimbahn
Keimachse
Keim
Keimblatt
Keimboden
Keimdrüse
Keimdrüsenhormon
keimen