Kellner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kellners · Nominativ Plural: Kellner
Aussprache  [ˈkɛlnɐ]
Worttrennung Kell-ner
Wortbildung  mit ›Kellner‹ als Erstglied: ↗Kellnerfrack · ↗Kellnerin  ·  mit ›Kellner‹ als Letztglied: ↗Hilfskellner · ↗Oberkellner · ↗Schankkellner · ↗Servierkellner
Herkunft Latein
eWDG und ZDL

Bedeutung

Angestellter in einer Gaststätte, der alle Arbeiten verrichtet, die zur Bedienung der Gäste gehörenWDG
Synonym zu Bedienung (2 a), Köbes, siehe auch Ober (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein befrackter, weiß gekleideter Kellner; ein unfreundlicher, mürrischer, flinker, eilfertiger, aufmerksamer, freundlicher Kellner
mit Genitivattribut: die Kellner der Bar, des Lokals, Cafés, Restaurants, Hotels
als Akkusativobjekt: den Kellner heranwinken, herbeiwinken, rufen, fragen, bitten
in Koordination: Kellner und Köche, Zimmermädchen, Barkeeper, Wirt, Portier
in Präpositionalgruppe/-objekt: Trinkgeld für den Kellner; beim Kellner bestellen
Beispiele:
der Kellner bedient die Gäste, rechnet mit ihnen abWDG
Blumers bringt eine sehr junge, aber engagierte Mannschaft mit: zwei Kellner und eine Auszubildende im Service, einen Koch und einen Auszubildenden in der Küche. [Allgemeine Zeitung, 16.10.2020]
In seinem Heimatstaat New Jersey betreibt er drei Restaurants, in denen Bedürftige kostenlos essen dürfen, wenn sie sich im Gegenzug einbringen, etwa als Koch oder Kellner. [Badische Zeitung, 13.10.2020]
Kellner in Restaurants und Bars, Verkäufer in Boutiquen verlieren ihre Jobs. Auslieferungsfahrer, Kassierer im Supermarkt und Lagerräumer sind dagegen gesucht wie nie. [Die Welt, 28.03.2020]
Er fragt den Kellner: »Herr Ober, können Sie mir etwas empfehlen?« [Bild, 27.01.2020]
Die Mahlzeit, zu der der Kellner jetzt rief, war einfach und bald verzehrt. [Duncker, Dora: Großstadt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1900], S. 17744]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kellner · Kellnerin
Kellner m. ‘Servierer in einer Gaststätte’, ahd. kellenā̌ri (9. Jh.), mhd. kelnære, kelner ‘Kellermeister, Verwalter der Weinberge und Einkünfte’ ist eine Entlehnung aus mlat. cellenarius ‘Vorsteher der Vorratsräume, Keller-, Küchenmeister’, spätlat. cellārārius (zu lat. cellārium ‘Vorratskammer’, s. ↗Keller). Die Form mhd. kellære, nhd. Keller (bis Anfang 19. Jh.) stammt aus lat. cellārius ‘Keller-, Küchenmeister’. Die moderne Bedeutung ‘Ober in einem Restaurant’ entsteht im 18. Jh., die frz. Bezeichnungen Marqueur und Garçon allmählich ablösend. Kellnerin f. ‘Serviererin’, mhd. kelnærinne ‘Hausmagd, Kindsmagd, Haushälterin’, daneben mhd. kellærinne, nhd. Kellerin (bis ins 19. Jh.).

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bedienung · ↗Servicemitarbeiter  ●  Kellner  männl. · ↗Kellnerin  weibl. · ↗Ordonnanz  militärisch · ↗Serviererin  weibl. · Servierkraft  österr. · (Herr) Ober (Anrede)  ugs. · ↗Fräulein (Anrede)  ugs., veraltet · Restaurantfachfrau  fachspr., weibl. · Restaurantfachmann  fachspr., männl. · Restaurationsangestellte/r  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachfrau EFZ  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachmann EFZ  fachspr., schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Ober · ↗Oberkellner
  • Sommelier  franz., männl. · ↗Sommelière  weibl., franz. · Weinkellner  männl. · Weinkellnerin  weibl.
  • Bierkellner  ●  ↗Köbes  ugs., kölsch
  • Stationskellner  ●  Chef de rang  fachspr., franz., Jargon
  • Kellner-Lehrling  ●  Piccolo  Jargon, veraltet · ↗Pikkolo  veraltet, Jargon · Kellner-Azubi  ugs.
  • Jungkellner · ↗Servierer · Servierkraft  ●  Commis de rang  fachspr., Jargon, Hauptform
  • (alle) Servicemitarbeiter · Serviceteam  ●  Servicebrigade  fachspr., Jargon
  • stellvertretender Stationskellner  ●  Demichef de rang  fachspr., franz., Jargon
Assoziationen
Geschichte
Synonymgruppe
Cellarius (frühes Mittelalter) · ↗Keller · Kellerer · Kellner
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kellner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kellner‹.

Zitationshilfe
„Kellner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kellner>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kellion
Kellerwohnung
Kellerwechsel
Kellerverschlag
Kellertüre
Kellnerei
Kellnerfrack
kellnerieren
Kellnerin
Kellnerjacke