Kennzeichenschild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKenn-zei-chen-schild
WortzerlegungKennzeichenSchild1

Verwendungsbeispiele für ›Kennzeichenschild‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ferner forderten einige ältere Schwabinger, daß auch Fahrräder mit Kennzeichenschildern versehen werden sollten, um die Anonymität von Zweiradrabauken aufzuheben.
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1995
In Bremen wird das neue Kennzeichenschild »BM« für Kraftfahrzeuge eingeführt.
o. A.: 1947. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19052
Zitationshilfe
„Kennzeichenschild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kennzeichenschild>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kennzeichenleuchte
Kennzeichenbeleuchtung
Kennzeichen
Kennzahlensystem
Kennzahl
kennzeichnen
kennzeichnend
kennzeichnenderweise
Kennzeichnung
Kennzeichnungspflicht