Kernfach, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKern-fach (computergeneriert)
WortzerlegungKernFach2
eWDG, 1969

Bedeutung

wesentliches Fach
Beispiel:
die Kernfächer Deutsch und Mathematik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abitur Anforderung Bildungsstandard Deutsch Fach Fremdsprache Kanon Konzentration Latein Mathematik Naturwissenschaft Oberstufe Stärkung Unterricht Zentralabitur einigen ersetzen konzentrieren stärken unterrichten verbindlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kernfach‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der DOS heißt das Kernfach "Praxis in der Schule".
Süddeutsche Zeitung, 20.03.2001
Beanstandet werden vor allem mangelnde Kenntnisse in den Kernfächern Rechnen, Lesen und Schreiben.
Die Welt, 13.04.2004
Die Bücher in Kernfächern wie Deutsch sind sowieso nach fünf bis sechs Jahren zerfleddert und müssen ausgetauscht werden.
Bild, 10.08.2004
Bewerben muss man sich immer an der Uni, an der man das Kernfach studieren will.
Der Tagesspiegel, 31.05.2005
Zwar war damals das Selbstbewußtsein ungebrochen, und das Fach Deutsch war ein „Kernfach“.
Die Zeit, 30.03.1973, Nr. 14
Zitationshilfe
„Kernfach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kernfach>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kernexplosion
Kerneuropa
Kernenergienutzung
Kernenergie
kernen
Kernfamilie
kernfaul
Kernfäule
Kernfehler
kernfest