Kerze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kerze · Nominativ Plural: Kerzen
Aussprache  [ˈkɛʁʦə]
Worttrennung Ker-ze
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
oft in zylindrischer Form, aus Wachs, Paraffin, Stearin o. Ä. gegossener Gegenstand, der in der Mitte mit einem Docht versehen ist und mit einer offenen Flamme als Leuchtmittel dient
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine brennende, flackernde, abgebrannte Kerze
als Akkusativobjekt: eine Kerze anzünden, anstecken, entzünden, ausblasen, auspusten, löschen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [etw.] ist mit Kerzen geschmückt; ein Leuchter mit Kerzen; ein Lichtermeer aus Kerzen
mit Genitivattribut: die Kerzen des Adventskranzes, des Weihnachtsbaumes; die Kerzen der Geburtstagstorte
in Koordination: Blumen, Kränze, Rosen, Weihrauch und Kerzen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Kerze zum Gedenken, in der Kirche
als Genitivattribut: das Licht, der Schein, die Flamme einer Kerze
Beispiele:
Eine Kerze aus echtem Bienenwachs wird in der Osternacht in der Stiftskirche in Rottenbuch entzündet. [Münchner Merkur, 11.04.2020]
Kerzen, stilles Gedenken und zum Teil lautstarker Protest: Dresden hat 75 Jahre nach der Bombennacht des 13. Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erinnert. [Die Welt, 14.02.2020]
Ein wolkenloser Sommertag hat eine Lichtstärke von etwa 100.000 Lux, eine einzelne Kerze strahlt mit einem Lux. [Allgemeine Zeitung, 16.02.2018]
Die durchgefärbte Stumpenkerze überzeugt optisch auf ganzer Linie. […] Der kurze Docht führt allerdings dazu, dass die Kerze sehr schnell und relativ ungleichmäßig abbrennt. Ihre Brenndauer liegt bei knapp zwei Stunden für einen Zentimeter. [Süddeutsche Zeitung, 09.12.2017]
Die meisten Kerzen bestehen aus einem Gemisch aus Paraffin und Stearin[…]. [Badische Zeitung, 10.12.2011]
»In diesem Jahr hatten wir schon mehrfach Fälle, bei denen große Kerzen ein Feuer auslösten«, sagt Feuerwehrmann S[…]. »Deshalb sollte man beim Löschen der Flamme einer großen Kerze besonders aufmerksam sein. […]« [Neue Westfälische, 22.12.2007]
Abends um 19 Uhr sollen sich an 27 Punkten der Stadt Kriegsgegner mit mitgebrachten Kerzen zu einer Lichterkette zusammenfinden. [Berliner Zeitung, 12.03.2003]
Ob gegossen, gedreht, gewickelt oder geschnitzt – Kerzen machen dunkle Winterabende erst so richtig gemütlich, schaffen eine brennende Atmosphäre und sind zu Weihnachten ohnehin nicht wegzudenken. [Hamburger Abendblatt, 16.12.1999]
a)
Phrasem:
nicht die hellste Kerze im Leuchter sein (= nicht besonders intelligent sein) (= von schwacher Auffassungsgabe sein)
b)
Phrasem:
nicht die hellste Kerze auf der Torte sein (= nicht besonders intelligent sein) (= von schwacher Auffassungsgabe sein)
c)
bildlich elektrisch betriebenes Leuchtmittel in der Form einer Kerze (1)
Beispiele:
Kleine Kinder und Haustiere dürfen nie allein im Raum mit brennenden Kerzen sein. Am besten eignen sich elektrische Kerzen. [Saarbrücker Zeitung, 22.12.2020]
Die Kirche war mit zwei Weihnachtsbäumen weihnachtlich geschmückt, die vielen Strohsterne und die elektrischen Kerzen reichten fast bis an die Kirchendecke. [Mittelbayerische, 27.12.2017]
Natürlich wird der Kranz bereits zum ersten Adventssonntag den Marktplatz zieren. Um 18 Uhr werden die Niederorschler Pfadfinder am 29. November die erste Kerze einschalten. [Thüringer Allgemeine, 25.11.2009]
Ein Kronleuchter hängt an der Decke, dessen einzige Modernisierung elektrische Kerzen sind. [Rhein-Zeitung, 29.04.2005]
Berlins Landesamt für Gesundheitsschutz warnt vor »Engelshaar« am Weihnachtsbaum: Kommen die sehr dünnen und leichten Metallfäden des Dekorationsmaterials mit stromführenden Teilen in Berührung, zum Beispiel beim Auswechseln einer elektrischen Kerze, könne es zu einem tödlichen Stromstoß kommen. [Welt am Sonntag, 20.12.1998]
2.
Technik Vorrichtung in einem Motor, die für die Zündung des Kraftstoff-Luft-Gemisches sorgt
Synonym zu Zündkerze
Beispiele:
Wird das vom Kolben inhalierte Kraftstoff‑Luft‑Gemisch von der bei modernen Motoren fast immer im Zentrum des Brennraumgiebels plazierten Kerze gezündet, breitet sich die Flammenfront ziemlich gleichmäßig nach allen Seiten aus. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.02.1994]
Weil der Kraftstoffanteil aber sehr gering ist, kann das Gemisch mit dem Funken der Zündkerze nicht abgebrannt werden. Deshalb erfolgt nun beim Verdichtungstakt eine zweite Kraftstoff‑Einspritzung, die direkt vor der Zündkerze ein fetteres Gemisch erzeugt. Wird dieses von der Kerze entzündet, steigt der Druck, was beim mageren Gemisch die Kompressionszündung auslöst. [Thurgauer Zeitung, 07.11.2019]
Um die zündfähige Konzentration an der Kerze zu erreichen, wird die angesaugte Luft durch einen sogenannten Drallkanal in einen Wirbel versetzt. Sie stürzt sozusagen kopfüber in den Zylinder mit dem fetten Gemisch im Zentrum direkt vor die Kerze, wo der Zündfunken alles zur Explosion bringt. […] [Welt am Sonntag, 10.10.2004]
Der Effekt [des geringen Kraftstoffverbrauchs] liegt in der hohen Brenngeschwindigkeit der beiden aufeinander zueilenden Flammenfronten, die an den zwei Zündkerzen je Brennraum entstehen. Doch das Geheimnis steckt im Management, das die Zündzeitpunkte beider Kerzen so variiert, dass das Gemisch jeweils optimal verbrennt. Bei Voll‑Last zünden beide Kerzen fast zeitgleich, damit das fette Gemisch in kurzer Zeit durchbrennt. [Leipziger Volkszeitung, 23.02.2002]
3.
umgangssprachlich
Synonym zu Schulterstand (1), siehe auch Nackenstand
Beispiele:
Schulterstand: »Diese Übung ist besonders gesund für Menschen, die viel am Computer arbeiten. Sie entlastet die Wirbelsäule und entspannt die Nackenmuskulatur«, sagt der Yogi. Kinder kennen diese Übung aus dem Turnunterricht, da heißt es schlicht »Kerze«. [Berliner Morgenpost, 08.02.2009]
Der Schulterstand ist auch als »Kerze« bekannt. Bei dieser Übung tragen Schultern und Arme das gesamte Körpergewicht. [Welt am Sonntag, 17.03.2019]
Angefangen haben wir [im Yoga] beim Schulterstand – die berühmte »Kerze«, die wir wahrscheinlich alle aus dem Sportunterricht kennen. [Upside down – Umkehrhaltungen für Anfänger, 29.12.2016, aufgerufen am 20.08.2020]
Natürlich kennen alle die »Kerze« aus dem Turnunterricht; »Schulterstand« heißt die Übung bei den Yogis beziehungsweise Yoginis, wie sich die Yoga praktizierenden Männer und Frauen selber nennen. [Südkurier, 24.08.2011]
Die fünf […] Disziplinen, der Purzelbaum, die Kerze, der Sprung auf und vom Hocker und die Übung am Reck, waren nicht für alle Teilnehmer leicht zu meistern. [Saarbrücker Zeitung, 12.10.1996]
4.
Fußball steiler, senkrecht nach oben geschossener Ball
Beispiele:
Im eigenen Strafraum […] brennt es lichterloh, wenn einer eine Kerze macht. Der Ball fällt ja dort wieder runter, wo er hochgeflogen ist. Und weil er bei einer richtigen Kerze auch ein paar Sekunden in der Luft bleibt, können gegnerische Spieler herbeilaufen. [Frankfurter Rundschau, 21.06.2006]
Der Torhüter[…] kann den Ball nicht halten, er fällt ihm über die Arme direkt auf den zurückgeeilten, nebenanstehenden Verteidiger, der mit einer als Befreiungsschlag getarnten Kerze – ins eigene Tor trifft. [St. Galler Tagblatt, 13.08.2019]
Fabian Friedl hatte eine unglückliche Kerze zur Ecke geschlagen, seine Kollegen bekamen den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone. Und das Leder fand postwendend den Weg zurück zu Landsbergs Davis Anzenhofer, der per Kopf vollendete (18.). [Münchner Merkur, 17.09.2018]
Ein eigentlich zur Kerze verunglückter Schussversuch Axel Bellinghausens prallte an die Latte, von dort fiel der Ball ins Feld zurück, sodass der Lauterer Kapitän keine Mühe hatte, einzuschieben. [Rhein-Zeitung, 26.04.2008]
Eine halbe Minute zuvor wollte Jiri Balcarek im Jenaer Strafraum den Ball nach einer Kerze direkt aufs Tor schießen. Ein Jenaer verhinderte dies mit einem groben Foul. [Berliner Morgenpost, 27.09.1999]
5.
selten kerzenförmige Darstellung von Kursveränderungen in einem Chart (1)
Beispiele:
Kerzencharts: Am häufigsten werden in der Chartanalyse die Kerzen, sogenannte Candlesticks, genutzt. Ähnlich wie beim Balkenchart steht hier eine Kerze für ein Zeitintervall. Die Striche am oberen und unteren Ende zeigen den Höchst‑ bzw. Tiefstkurs des Intervalls an, während der Kerzenkörper den Abstand zwischen Eröffnungs‑ und Schlusskurs aufzeigt. [Binäre Optionen: der umfangreichste Ratgeber im Netz, 29.04.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Die besten Informationen über die Kursentwicklung bieten Kerzencharts, bei denen die Dochte der Kerzen abhängig von der Kursentwicklung nach oben oder nach unten zeigen. [Was Trader bei der Investition beachten sollten, 27.08.2018, aufgerufen am 01.09.2020]
Der Kerzenchart oder auch Candle‑Chart geht auf eine japanische Analysemethode zurück und stellt[…] das Hoch, das Tief sowie den Eröffnungs‑ und den Schlusskurs als eine Kerze dar […]. [Candle-Sticks handeln mit binären Optionen, 10.12.2014, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kerze f. ‘Talg-, Wachslicht’, ahd. kerza (jōn-Stamm, 8. Jh.), karz (9. Jh.), mhd. kerze, kirze ‘Werg, Zunder, Docht, Licht, Kerze’, mnd. kerte, kerse ist etymologisch ungeklärt. Erwogen wird Entlehnung aus lat. charta f. ‘Papyrusblatt, Schreibmaterial, Schriftstück’ (s. Charta, Karte). Diese Hypothese wird dadurch gestützt, daß Kerzen lange aus gewickelter, mit Öl getränkter Birkenrinde hergestellt wurden. Da Birkenrinde auch als Schreibmaterial diente, scheint eine Verbindung zwischen ‘Papyrus’ und ‘Kerze’ für lat. charta möglich. Oder ist Entlehnung aus lat. (candēla) cērāta ‘Wachslicht’ (zu lat. cērāre ‘mit Wachs überziehen’) anzunehmen?

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Kerze  ●  Funzel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Affenmaul · Gähnaffe · Gähnmaul · Kienspanhalter · Maulaffe
  • Schnuppe · verkohltes Dochtende

Typische Verbindungen zu ›Kerze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kerze‹.

Zitationshilfe
„Kerze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kerze>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kerygmatisch
Kerygma
Kerrie
Kerreffekt
Kerosin
kerzenbeleuchtet
Kerzenbeleuchtung
Kerzendämmer
Kerzendocht
Kerzenerzeuger