Kesselwärter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKes-sel-wär-ter (computergeneriert)
WortzerlegungKesselWärter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der einen Dampfkessel bedient

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher ging er nach der Berlin-Begrüßung noch arbeiten, als Kesselwärter in einer Gewerkschaftshochschule.
Der Tagesspiegel, 09.06.2001
Niemand schenke der „politisch ideologischen Erziehungsarbeit" der tausend Kesselwärter, „insbesondere unter Beachtung der Gesamtpersönlichkeit", die „erforderliche Aufmerksamkeit".
Die Zeit, 25.05.1990, Nr. 22
Durch Schulung der Kesselwärter sollte die fürs erste naheliegende, aber katastrophale Dampfkesselexplosionen auslösende Nachfüllung von Wasser in leergekochte Dampfkessel mit ihren glühenden Heizflächen verhindert werden.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.1995
Kesselwärter Hans Jürgen S. (40) zeigte dem Brandstifter die Örtlichkeiten - wg. Beihilfe 15 Monate Haft.
Bild, 04.07.1998
Der 39jährige Attentäter sei 1993 nach Freiburg gezogen, habe dort als Heiz- und Kesselwärter an einer Klinik gearbeitet.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.1994
Zitationshilfe
„Kesselwärter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kesselwärter>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kesselwagen
Kesseltreiben
Kesselstelle
Kesselstein
Kesselspeisung
Keßheit
Kessler
Ketchup
Keton
Ketonämie