Ketzertum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKet-zer-tum (computergeneriert)
WortzerlegungKetzer-tum

Thesaurus

Synonymgruppe
Heterodoxie · ↗Häresie · ↗Irrglaube · ↗Irrlehre · ↗Ketzerei · Ketzertum
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sind solche Äußerungen nicht pures Ketzertum in einer landwirtschaftlichen Interessenvertretung?
Die Zeit, 25.09.1995, Nr. 39
Sein Vater jedoch droht, ihn zu enterben, falls er dem "protestantischen Ketzertum" (Wilde) tatsächlich den Rücken kehren sollte.
Süddeutsche Zeitung, 25.11.2000
Und das Leben verlange andere Dinge als Widerspruch, Kritik, Ketzertum und Umsturz.
Die Zeit, 24.07.1981, Nr. 31
Die Autorin wirft mit Schmutz und Schnee auf die Konkurrenz, unterstellt gar Ketzertum.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1996
Beides, literarisches Ketzertum und strenge Gläubigkeit, stehen im Idealfall für die Freiheit von Herrschaft und Unterdrückung, für Befreiung von Macht.
Der Tagesspiegel, 13.02.1999
Zitationshilfe
„Ketzertum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ketzertum>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ketzern
ketzerisch
Ketzergericht
Ketzerei
Ketzer
Ketzerverfolgung
Keuch
keuchen
Keuchhusten
Keulchen