Kick, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kick(s) · Nominativ Plural: Kicks
Aussprache  [kɪk]
Wortbildung  mit ›Kick‹ als Letztglied: Adrenalinkick · Dropkick · Extrakick
Herkunft aus kickengl ‘Tritt, Schuss’
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Synonym zu Tritt (1)
Beispiele:
Schmerzhaft ist der Verlust von Trainer Hütter, der nach einem Kick gegen eine Wasserflasche von der Uefa (= Europäischer Fußballverband) für das Rückspiel gesperrt wurde. [Fränkischer Tag, 14.03.2019]
Ein Freund des Geschädigten zeigte […] auf den Angeklagten, er habe getreten. »Es war ein kurzer Kick, ich glaube, er hat gar nicht wahrgenommen, welche Folgen der Tritt hatte.« [Allgemeine Zeitung, 19.07.2016]
Ketsbaias Tritte gegen die Werbebande mit einem McDonald’s‑Schriftzug […] aus dem Jahr 1998 sind […] mindestens genauso berühmt wie […] Jürgen Klinsmanns Kick gegen eine unschuldige Werbetonne ein Jahr zuvor. [Aachener Zeitung, 26.11.2008]
Als Frank Rohde in der 87. Minute seiner ganzen Anspannung mit einem schwungvollen Kick gegen die Trainerbank freien Lauf ließ, konnte man froh sein, daß man kein Sitzutensil ist. [Leipziger Volkszeitung, 22.03.1999]
a)
Ballsport, gelegentlich Fußball das Treten eines Balls
Synonym zu Schuss (7 a)
Beispiele:
Dazu [zum Touchdown] muss der Football in die gegnerische Endzone am Ende des Spielfelds gebracht werden. Ein anschließender Kick des Footballs durch die Stangen hinter der Endzone bringt einen weiteren Zähler. [Aachener Zeitung, 31.01.2015]
[…] dann stockte der Angriffsmotor, der erst wieder rund lief, als Felix Bissenbach mit zwei Touchdowns und den anschließend sicher geschossenen Kicks für ein beruhigendes 21:0 sorgte. [Neue Westfälische, 21.05.2019]
Er [der Torwart] servierte Karim Benzema per Abwurf den Ball zur 1:0‑Führung, und er liess einen Kick von Gareth Bale zum 3:1 durchrutschen. [Neue Zürcher Zeitung, 28.05.2018]
Der Kick beim Football und der Schlag beim Golf hätten sehr viele Gemeinsamkeiten. »Es geht darum, eine immer wiederkehrende Bewegung zu perfektionieren. Außerdem musst du in diesem Moment alles um dich herum ignorieren können«[…]. [Der Tagesspiegel, 30.04.2005]
b)
besonders im Kampfsport   Tritttechnik, bei der ein Schlag (oder auch Hieb) mit dem Fuß, Knie oder Schienbein ausgeführt wird
Beispiele:
Barth dominierte sein erstes Duell von Beginn an und setzte seinem Gegner stark zu. Zahlreiche Schläge und Kicks trafen den Kontrahenten und zeigten Wirkung. [Fränkischer Tag, 20.05.2016]
Kickboxen ist eine Mischung aus einerseits westlichen Boxschlägen und andererseits Tritten, sogenannten Kicks, die aus östlichen Kampfsportarten wie Karate, Taekwondo oder Kung Fu entlehnt sind. [Rhein-Zeitung, 19.08.2004]
Mit ein paar wenigen Kicks könnte sie […] manchen Mann in die Knie zwingen. Denn sie ist Taekwondo‑Großmeisterin. [Saarbrücker Zeitung, 08.03.2021]
In der Kampfkunst Taekwondo werden hauptsächlich »Kicks« eingesetzt, aus diesem Grund wird hierbei besonderes Augenmerk auf Bein‑ und Fuß‑, aber auch der Körperhaltung gelegt. [Mittelbayerische, 22.12.2015]
2.
Synonym zu Nervenkitzel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein neuer, richtiger, ultimativer, zusätzlicher Kick
als Akkusativobjekt: [etw.] gibt [jmdn.] einen Kick; einen Kick bekommen, brauchen, erleben, suchen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [etw.] sorgt für einen Kick
als Aktivsubjekt: [einer Sache] fehlt der Kick
Beispiele:
Grenzüberschreitungen gehören in dieser Phase [Pubertät] dazu, sagt die Hamburger Pädagogin, Autorin und Erziehungsberaterin […]. »Es hat mit hirnphysiologischen Entwicklungen zu tun, dass Jugendliche nach Kicks suchen.« [Aachener Zeitung, 13.03.2021]
Inzwischen gehört auch die »Wilde Maus« zum alten Eisen, die neuen Achterbahnen des Unternehmens sollen versprechen, was jeder Fahrgast verlangt: den ultimativen Kick. [Münchner Merkur, 13.03.2021]
Die ewige Steigerung – mehr Likes, mehr Follower – führt zu einem Kick und dementsprechend zu einer Abhängigkeit. Das geben viele Jugendliche auch offen zu. […] die Jugendlichen sind fast alle mindestens vier Stunden pro Tag auf Instagram[…]. [Süddeutsche Zeitung, 09.03.2020]
Er war stets passionierter Skatspieler, mittlerweile findet er den Kick beim Pokern größer[…]. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 22.12.2015]
Das Gefühl, gewinnen zu können, löst einen Kick im Belohnungszentrum des Gehirns aus. Die Spieler treibt der feste Glaube, den Automaten überlisten zu können. […] [Die Welt, 05.03.2013]
Manche Reporter suchen den Nervenkitzel, den Kick, aber die meisten begeben sich in eine riskante Situation eher aus professioneller Notwendigkeit, um Augenzeuge zu werden und das Besondere zu finden. [Frankfurter Rundschau, 29.09.2006]
[…] er hat sich Hobbys gesucht, die ihm auch weiterhin den Kick geben: Klettern und Fallschirmspringen. [Saarbrücker Zeitung, 29.12.1999]
3.
etw., das eine Sache besonders macht, abrundet
Grammatik: meist im Singular
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein entscheidender, letzter Kick
Beispiele:
Für Food‑Blogger Manfred Zimmer sind Spargel und Rhabarber die perfekte Frühjahrs‑Kombi. Für den besonderen Kick sorgen das würzige Chutney und Grillkäse. [Neue Westfälische, 19.03.2021]
Der langjährige Direktor des British Museum in London soll dem neuen Zentrum für Weltkulturen in der deutschen Hauptstadt den entscheidenden Kick geben, den globalen Drive. [Der Tagesspiegel, 27.12.2015]
Wem der klassische Gewürzmix zu langweilig ist, der kann seinem Glühwein auch einen Kick Exotik verpassen: mit Limetten, kandiertem Ingwer, Sternanis, Zitronengras oder Lorbeerblättern. [Rhein-Zeitung, 13.12.2014]
4.
umgangssprachlich, oft abwertend
Synonym zu Fußballspiel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein müder Kick (= ein zähes, langsam vorangehendes Spiel)
Beispiele:
In der Champions League werden bis zu 100 zusätzliche Partien angesetzt, pro Vorrundengruppe stehen zehn statt sechs Kicks auf dem Plan. [Allgemeine Zeitung, 31.03.2021]
Der […] Fußballklub Harrogate Town residiert an der Wetherby Road in einem Stadion mit 3.800 Plätzen. Am Montag empfängt er den FC Port Vale […] zum epochalen Kick in der League 2, Englands vierthöchster Spielklasse. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.2021]
Es war ein müder Kick, der den 120 Zuschauern im Stadtderby geboten wurde. Außer den beiden Toren […] tat sich nicht viel. [Saarbrücker Zeitung, 12.03.2018]
»Das war ein grauenhafter Kick in der ersten Halbzeit und hatte mit Fußball nichts zu tun«[…]. [Neue Westfälische, 15.04.2010]
42 Minuten lang boten beide Mannschaften einen eher langweiligen Kick ohne nennenswerte Torraumszenen. [Saarbrücker Zeitung, 13.09.2010]
»Sie wissen, heute geht’s um was«, hatte Stadionsprecher Wilhelm Schmitt die etwa 110 Zuschauer auf die Bedeutsamkeit des Kicks gegen den Aufsteiger hingewiesen. [Rhein-Zeitung, 04.10.1999]
5.
Psychologie das (oft plötzliche) körperlich und psychisch spürbare Einsetzen der Wirkung einer Droge (1)
siehe auch Flash (2)
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: einen Kick brauchen, erleben, kriegen
als Aktivsubjekt: der Kick bleibt aus
Beispiele:
Aufgrund eines Ungleichgewichts von Botenstoffen im Gehirn gleiten Betroffene doppelt so häufig ab in eine Sucht wie Menschen ohne ADHS (= Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung). »Mit diesen kurzfristigen Kicks versuchen viele unbewusst, einen Mangel am Glückshormon Dopamin im Gehirn auszugleichen«[…]. [Badische Zeitung, 03.04.2021]
Am Anfang steht wie bei jeder Droge der Kick. Dazu kommen soziale Aspekte und die Neugier. [Die Welt, 22.08.2019]
Fentanyl ist ein Opiat und kann je nach Dosierung um ein Hundertfaches stärker sein als Morphin. Es löst einen ähnlichen Kick aus wie Heroin, das Suchtpotenzial ist sogar noch größer. [Münchner Merkur, 06.12.2016]
[…] später reicht ihm der Kick der legalen Drogen nicht mehr aus: LSD, Kokain, Heroin, alles, was der Markt hergab, konsumierte der junge Mann. [Schweriner Volkszeitung, 20.03.2007]
Die Partydroge Ecstasy sorgt für den kurzen Kick im Kopf, auf lange Sicht zerbröselt der Muntermacher das neuronale Netz, in dem das Denk‑ und Erinnerungsvermögen angesiedelt ist. [Der Spiegel, 19.08.2001 (online)]
Für die mit Polamidon substituierten Fixer, die von anderen Opiaten[…] keinen Kick mehr kriegen, ist das Spritzchen Kokain die einzige Möglichkeit, dem polamidonisierten Dauerdasein ein Glanzlicht aufzusetzen. Für die anderen ist der Kokain‑Heroin‑Cocktail wegen des Kicks ohnehin attraktiv. [die tageszeitung, 28.07.1994]
Heroin macht high; es vermittelt mit dem typischen Flash oder Kick fast [eine] orgastische Empfindung. [Die Zeit, 03.04.1992]
6.
Jargon, Internet das zeitweise Sperren oder Entfernen eines Accounts von einem Server, einem Chat o. Ä.
Beispiele:
In der Gaming‑Community bezeichnet der Begriff einen Verweis bzw. eine Maßregelung seitens des Servers. Ein »Kick« ist praktisch eine Zurechtweisung oder auch ein virtueller Platzverweis. Auf Grund von unfairer Spielweise, Beleidigung anderer Spieler oder ähnlicher Verstöße kann der Server eine Rüge aussprechen[…]. [Was bedeutet »kick«? Bedeutung und Verwendung, 19.12.2020, aufgerufen am 30.04.2021]
Mit deinem starken Auftreten als inoffizielle Gildenführung und dem Kick einiger Mitglieder […] hast du dir bestimmt keine Freunde gemacht. [Bewerbung der Gilde Fire-Emplem, 06.04.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Diese 2 betrunkenen Spaßvögel kamen mehrmals in einen der oberen Räume, wo wir uns unterhielten und haben gestört. […] Daraufhin kam der Kick vom Server, der absolut gerechtfertigt war. [Und das Zanken geht weiter …, 02.02.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Man kann dort [in den Einstellungen] für jede Benutzergruppe genau festlegen, nach wie vielen Sekunden idle (also Untätigkeit) ein automatischer Kick stattfindet. [Teamspeak Forum, 06.10.2012, aufgerufen am 30.04.2021]
Beleidigungen werden erst mit einem Kick und dann mit einem Ban bestraft. [Regeln, 15.02.2012, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Kick · Stoß · Tritt
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Fuß  ●  Käsemauke  ugs. · Mauke  ugs. · Quadratlatsche  ugs.
Synonymgruppe
Anspannung · Gespanntheit · Nervenkitzel · Nervosität · Spannung  ●  Suspense  engl. · Thrill  engl. · Kick  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kick‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kick‹.

Zitationshilfe
„Kick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kick>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kichern
Kichererbsenmehl
Kichererbse
Kicher
Kibla
Kick-and-Rush
Kick-down
Kickaufschlag
Kickbewegung
Kickboard