Kielbogen

WorttrennungKiel-bo-gen
WortzerlegungKiel1Bogen1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Architektur gotischer Spitzbogen mit geschweiften Seitenlinien

Thesaurus

Synonymgruppe
Akkolade · ↗Eselsrücken · Kielbogen · Sattelbogen · schottischer Bogen
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinter dem aus Sandstein gearbeiteten Altartisch mit sieben spätgotischen Kielbögen stehen drei Stelen.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.1996
Ein Spitzbogen von gedrungenen Proportionen bildet die Türöffnung, an seiner Spitze schwingt er in einen winzigen Kielbogen aus.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 37563
Ergänzt wird diese lebendige Fassadenwirkung durch die unterschiedlichen, teilweise ebenfalls arabische Vorbilder aufnehmenden Fenster, die Kielbögen, Säulenstellungen, Arkaden und Loggien.
Der Tagesspiegel, 26.04.2004
Die St. Annenkirche in Vilnius ist Teil eines mittelalterlichen Ensembles und gilt mit den markanten Kielbögen an der Front als Meisterwerk der Hochgotik in Litauen
Die Welt, 11.01.2001
Zitationshilfe
„Kielbogen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kielbogen>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kiel
kieksen
kieks
Kiekindiewelt
Kieker
Kielboot
Kielfeder
Kielflügel
Kielfurche
Kielgang