Kinderauto

GrammatikSubstantiv
WorttrennungKin-der-au-to (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

kleines Auto zum Spielen für Kinder
Beispiel:
ein luftbereiftes Kinderauto

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Sauerland stürzen sich erwachsene Menschen auf Kinderautos vom Fürther Hersteller Big ins Tal.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.2002
Und Werther lässt das rote Kinderauto, in dem er mit Picard um die Wette gerattert ist, links liegen.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2000
Kinderautos aus Blech, die manchmal sogar motorisiert waren, hatten nur Reiche oder Bastler - meist nur reiche Bastler.
Die Zeit, 25.03.2002, Nr. 12
Rund um die U-Bahn-Station Habichtstraße hängen Zettel, wer dieses Kinderauto wohl gesehen hat.
Bild, 28.06.1999
Als Geschenk für Prinz Andrew erhielt die Queen ein elektrisches Kinderauto im DB5-Design, mit allen Extras wie Nummernschild-Wechsler und Rauch-Generator.
Die Zeit, 13.02.2012, Nr. 07
Zitationshilfe
„Kinderauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderauto>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderausspeisung
Kinderauge
Kinderaufzug
Kinderarzt
Kinderarmut
Kinderbadewanne
Kinderball
Kinderballett
Kinderballon
Kinderbeauftragte