Kinderbuchautor

Grammatik Substantiv
Worttrennung Kin-der-buch-au-tor

Typische Verbindungen zu ›Kinderbuchautor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kinderbuchautor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kinderbuchautor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gibt es, wie manche professionelle Kinderbuchautoren betonen, einen besonderen Stil für diese Bücher?
Die Zeit, 16.10.1981, Nr. 43
Eigentlich könnte alles perfekt sein für den erfolgreichen Kinderbuchautoren Ted Cole (Jeff Bridges).
Süddeutsche Zeitung, 21.10.2004
Mit ihrem Ferienprogramm wecken Kinderbuchautoren bereits im vierten Jahr die Lust am Lesen.
Die Welt, 22.07.2004
Die kindliche Freude am Wortspiel machte ihn auch zum Kinderbuchautor.
Der Tagesspiegel, 01.08.2003
Ja, das waren noch Zeiten, als der Kinderbuchautor Hanns Krause die Gedichte schreibende Bäuerin Lori Ludwig aus Himmelsberg freite und an den Stechlin holte.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 63
Zitationshilfe
„Kinderbuchautor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderbuchautor>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderbuch
Kinderbrust
Kinderbrei
Kinderbräune
Kinderbolzen
Kinderbuchladen
Kinderbühne
Kinderchor
Kinderclub
Kindercreme