Kindererziehungszeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kindererziehungszeit · Nominativ Plural: Kindererziehungszeiten
Aussprache [ˈkɪndɐʔɛɐ̯ˌʦiːʊŋsʦaɪ̯t]
Worttrennung Kin-der-er-zie-hungs-zeit
Wortzerlegung KindererziehungZeit
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Zeitraum nach der Geburt eines Kindes, der für die Berechnung des Anspruchs eines Elternteils auf Rente berücksichtigt wird, obwohl dieser während dieser Zeit nicht erwerbstätig ist
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Anerkennung, Anrechnung, Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Kindererziehungszeiten auf die Rente, bei der Rente [anrechnen]
als Genitivattribut: die Anrechnung, Bewertung der Kindererziehungszeiten
Beispiele:
Während der Nutzen der Kinder […] der Solidargemeinschaft zugutekommt, bleiben die Kosten für ihren Unterhalt zu einem großen Teil bei den Eltern hängen. Der Gesetzgeber reagierte damals mit der Einführung von Kindererziehungszeiten bei der Rente. [Welt am Sonntag, 18.11.2018, Nr. 46]
Frauen, die nach 1992 Mütter wurden, erhalten drei Jahre Kindererziehungszeit. [Bild am Sonntag, 20.11.2016, Nr. 47]
Und wir fordern, dass Kindererziehungszeiten bei der Rente, bei dem Bezug der Rentenleistung bei Frauen stärker Berücksichtigung finden, als das bisher der Fall ist. [Dobrindt fordert, 14.10.2012, aufgerufen am 25.08.2015]
Mit dem Gesetz über die Anerkennung von Kindererziehungszeiten wurde Müttern, die am 1. Januar 1986 noch nicht 65 Jahre alt waren, erstmals für jedes Kind, das sie erzogen haben, ein Jahr in der Rentenversicherung gutgeschrieben. [die tageszeitung, 08.07.1992]
Schließlich muß die Reform von der Verantwortung für die künftigen Generationen getragen sein. Sie muß die finanziellen Möglichkeiten der Rentenversicherung und der öffentlichen Haushalte ebenso wie das volkswirtschaftliche Leistungsvermögen berücksichtigen und dabei zu einem gerechten Ausgleich der Interessen führen. Um diese Ziele zu erreichen, bedarf es der Anerkennung von Kindererziehungszeiten in der Rentenversicherung. [Die Zeit, 14.12.1979, Nr. 51]

Typische Verbindungen zu ›Kindererziehungszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kindererziehungszeit‹.

Zitationshilfe
„Kindererziehungszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kindererziehungszeit>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kindererziehung
Kinderernährung
Kinderermäßigung
Kinderelend
Kindereinrichtung
Kinderfacharzt
Kinderfahrrad
Kinderfasching
Kinderfassung
kinderfeindlich