Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kinderfacharzt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kinderfacharztes · Nominativ Plural: Kinderfachärzte
Worttrennung Kin-der-fach-arzt
Wortzerlegung Kind Facharzt

Verwendungsbeispiele für ›Kinderfacharzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist aber immer richtig, im Zweifelsfalle, die entsprechende Aufklärung bei einem Arzt, am besten bei einem Kinderfacharzt zu holen. [Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 68]
Chefarzt ist der Kinderfacharzt Dr. Hermann J. Keller, Chirurg Dr. G. [Berliner Tageblatt (Sonntags-Ausgabe), 05.02.1933]
Der jüdische Kinderfacharzt Menachem Bitan erzählt, auf seiner Station liege ein siebenjähriger jüdischer Junge zusammen mit einem gleichaltrigen Palästinenser. [Süddeutsche Zeitung, 03.05.2002]
Zitationshilfe
„Kinderfacharzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderfacharzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kindererziehungszeit
Kindererziehung
Kinderernährung
Kinderermäßigung
Kinderelend
Kinderfahrrad
Kinderfasching
Kinderfassung
Kinderferienlager
Kinderfernsehen