Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kinderfassung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kinderfassung · Nominativ Plural: Kinderfassungen
Worttrennung Kin-der-fas-sung
Wortzerlegung Kind Fassung

Verwendungsbeispiele für ›Kinderfassung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht existieren ebenso zahlreiche Kinderfassungen wie von Kalila und Dimna, einem Zyklus ursprünglich indischer Fabeln aus dem Mittelalter. [Die Zeit, 18.10.2004, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Kinderfassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderfassung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderfasching
Kinderfahrrad
Kinderfacharzt
Kindererziehungszeit
Kindererziehung
Kinderferienlager
Kinderfernsehen
Kinderfest
Kinderfibel
Kinderfilm