Kinderfrau, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKin-der-frau (computergeneriert)
WortzerlegungKindFrau
eWDG, 1969

Bedeutung

veraltend
Synonym zu Kindermädchen

Thesaurus

Synonymgruppe
Kinderfrau · ↗Kindermädchen · ↗Nanny · ↗Tagesmutter
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haushaltshilfe Haushälterin Köchin Obhut Tagesmutter betreuen chinesisch geliebt kümmern mexikanisch schwarz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kinderfrau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Kind hatte ich sechs Jahre lang eine deutsche Kinderfrau.
Der Tagesspiegel, 06.02.2004
Als die Tochter drei Monate alt war, fand Iris nach längerer Suche die ideale Kinderfrau.
Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause, Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 34
Er habe keine Chance mehr gehabt, sich von den Kindern zu verabschieden, sagte die Kinderfrau.
Die Welt, 03.04.1999
Nach der kleinen Tochter auf dem Arm der Kinderfrau breitete sie mit sanftem Lächeln beide Hände aus.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 158
Mama nimmt uns und unsere Kinderfrau mit hinauf in das Zimmer.
Beyer, Marcel: Flughunde, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1995 [1995], S. 238
Zitationshilfe
„Kinderfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderfrau>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderfilm
Kinderfibel
Kinderfest
Kinderfernsehen
Kinderferienlager
Kinderfräulein
Kinderfreibetrag
Kinderfreund
kinderfreundlich
Kinderfreundlichkeit