Kindergartengruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kindergartengruppe · Nominativ Plural: Kindergartengruppen
WorttrennungKin-der-gar-ten-grup-pe (computergeneriert)
WortzerlegungKindergartenGruppe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Grundschulklasse Hortgruppe Kindertagesstätte Krippengruppe Pavillon Schulklasse einrichten unterbringen vorhanden zwei

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kindergartengruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Verbindung mit Musik absolvieren Kinder die eingestreuten therapeutischen Elemente in der Kindergartengruppe geradezu spielerisch.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.2004
Etwa 18 Kinder spielen, toben und lärmen in einer Kindergartengruppe.
Die Zeit, 05.12.2011, Nr. 49
Weshalb ist er nie auf den Fotos seiner Kindergartengruppe zu sehen?
Die Welt, 05.04.2003
Sofern nicht gerade eine aufgeregte Kindergartengruppe auf dem Flur wartet wie jetzt.
Der Tagesspiegel, 21.03.2002
Mit seiner Kindergartengruppe streifte ein Junge (4) bei Frankfurt durch einen Wald.
Bild, 26.10.2001
Zitationshilfe
„Kindergartengruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kindergartengruppe>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kindergartenalter
Kindergarten
Kinderfuß
Kinderfunk
Kinderfreundlichkeit
Kindergartenkind
Kindergartenplatz
Kindergärtnerin
Kindergebet
Kindergeburtstag