Kinderhilfswerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kinderhilfswerk(e)s · Nominativ Plural: Kinderhilfswerke
WorttrennungKin-der-hilfs-werk (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So heißt der mit insgesamt 40000 Euro dotierte Preis des Deutschen Kinderhilfswerks.
Der Tagesspiegel, 11.11.2004
Das Deutsche Kinderhilfswerk (DKHW) setzt sich seit mehr als 30 Jahren für die Rechte der Kinder ein.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.2004
Er setzt sich seit Jahren für das Kinderhilfswerk UNICEF ein.
Bild, 01.02.2003
Das Kinderhilfswerk, so heißt es, läßt Kinder nicht im Stich.
Die Zeit, 12.10.1984, Nr. 42
Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes feiert in diesen Tagen sein 25jähriges Jubiläum.
o. A. [hs]: Terre des Hommes. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1985]
Zitationshilfe
„Kinderhilfswerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderhilfswerk>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderhilfe
Kinderherz
Kinderheirat
Kinderheim
Kinderheilstätte
Kinderhort
Kinderhose
Kinderjäckchen
Kinderjahr
Kinderjubel