Kinderpfleger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKin-der-pfle-ger (computergeneriert)
WortzerlegungKindPfleger

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausbildung Erzieher

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kinderpfleger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den angehenden Sozialassistenten und Kinderpflegern handele es sich um zusätzliche Kräfte.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.2004
Zum Tatzeitpunkt wollte er, der bis zuletzt als Kinderpfleger in einem Heim tätig war, immer allein gewesen sein.
Die Zeit, 09.10.1992, Nr. 42
Aber auch die Caritas bietet in München die Ausbildung zum Kinderpfleger an.
Süddeutsche Zeitung, 05.06.1997
Die Ausbildung zum Kinderpfleger dauert anders als bei den Erziehern nicht fünf, sondern zwei Jahre; Voraussetzung ist ein Hauptschulabschluss.
Die Zeit, 09.08.2013, Nr. 31
Zitationshilfe
„Kinderpfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kinderpfleger>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderpflege
Kinderparadies
Kinderoper
Kindernotdienst
Kindernarr
Kinderpflegerin
Kinderpistole
Kinderpopo
Kinderporno
Kinderpornografie