Kirchenbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKir-chen-bau
WortzerlegungKircheBau
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
das Bauen von Kirchen
Grammatik: nur im Singular
Beispiel:
der Kirchenbau im Mittelalter
2.
Kirche
Grammatik: Plural ‘-ten’
Beispiel:
ein mächtiger, imposanter Kirchenbau

Typische Verbindungen zu ›Kirchenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegenwart Institut Jahrhundert Kathedrale Nachkriegszeit Protestantismus Tradition barock bedeutend christlich eindrucksvoll erhalten errichten evangelisch gewaltig gotisch heutig katholisch mittelalterlich modern monumental mächtig orthodox protestantisch prächtig repräsentativ romanisch syrisch zeitgenössisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kirchenbau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kirchenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein kleiner Kirchenbau, den einer der bekanntesten Architekten unserer Tage gebaut hat, ist ihr Ziel.
Der Tagesspiegel, 28.09.2003
Der kolossale Kirchenbau aus der wilhelminischen Ära war schon der dritte Dom, der an dieser Stelle auf der Spreeinsel errichtet wurde.
o. A. [mh]: Berliner Dom. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Der deutsche Südosten war eine der hauptsächlichsten Pflegestätten des barocken Kirchenbaus.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 237
Zu den berühmtesten Kirchenbauten zählen dann die Münster von Straßburg und Freiburg und der Kölner Dom.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 272
Noch nie haben sich so viele Menschen freiwillig im Kirchenbau engagiert wie heute.
Die Welt, 17.12.2005
Zitationshilfe
„Kirchenbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kirchenbau>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirchenbann
Kirchenbank
Kirchenaustritt
Kirchenausschuss
Kirchenasyl
Kirchenbaumeister
Kirchenbeamte
Kirchenbegriff
Kirchenbehörde
Kirchenbesuch