Kirchtür

Alternative SchreibungKirchentür
GrammatikSubstantiv
WorttrennungKirch-tür ● Kir-chen-tür
WortzerlegungKircheTür

Typische Verbindungen zu ›Kirchtür‹, ›Kirchentür‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Thesis anschlagen geöffnet nageln offen offenstehen verschlossen öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kirchentür‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kirchtür‹, ›Kirchentür‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie knicksten und bekreuzten sich noch einmal an der Kirchtür und tunkten den Finger ins steinerne Weihwasserbecken.
Viebig, Clara: Das Weiberdorf, Briedel u. Mosel: Houben 1996 [1900], S. 47
Als man sie im Krieg holen und einschmelzen wollte, sperrten die Wamberger einfach die Kirchtür zu.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2002
Zitationshilfe
„Kirchtür“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kircht%C3%BCr>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kirchentreu
Kirchentonart
Kirchenton
Kirchentag
Kirchenstreit
Kirchenübertritt
Kirchenuhr
Kirchenvater
Kirchenverfassung
Kirchenverfolgung