Kirschmarmelade

WorttrennungKirsch-mar-me-la-de
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus Kirschen hergestellte Marmelade

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In einem Hamburger Supermarkt kaufte eine Kundin bereits am 10. Dezember Kirschmarmelade.
Bild, 19.12.1997
Eine Frau bringt ein Glas Kirschmarmelade zur Polizei, das sie am 10. Dezember in einem Hamburger Supermarkt gekauft hatte.
Bild, 18.12.1997
Wenn ich nachmittags um vier meinen Heimweg antrat, war mein Bauch stets von Westhefe gebläht, von Eierschaum gefüllt und gut mit Kirschmarmelade versiegelt.
Die Zeit, 16.07.2001, Nr. 29
Inzwischen stehen ihre aparten Kompositionen wie Kirschmarmelade mit Zimt, Heidelbeeren mit Whiskey oder Hollundergelee sogar in den Regalen von Feinkostgeschäften zwischen München und Berlin.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.1996
Zitationshilfe
„Kirschmarmelade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kirschmarmelade>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kirschlorbeer
Kirschlikör
Kirschkuchen
Kirschkonfitüre
Kirschkompott
Kirschmost
Kirschpflaume
kirschrot
Kirschsaft
Kirschschnaps