Kit, das oder der

GrammatikSubstantiv (Neutrum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Kits · Nominativ Plural: Kits
Aussprache

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kat Starter enthalten komplett

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fällt dieser Kit aber eines Tages weg, dann driften auch ihre Interessen auseinander.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2003
Gegen Mittag waren seiner Schätzung nach erst ein Viertel der Starter Kits an den Kunden gebracht.
Die Welt, 18.12.2001
Und der ahnungslose Kit dreht durch, denn plötzlich passieren die seltsamsten Dinge.
Bild, 28.10.1999
Falls Sie soviel Geld übrig haben: brauchen Sie so ein Kit?
C't, 1992, Nr. 3
Kit und Port gehen zugrunde, weil einer den anderen aufgegeben hat.
Die Zeit, 26.10.1990, Nr. 44
Zitationshilfe
„Kit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kit>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kiswahili
Kiswa
Kisuaheli
kistenweise
Kistenöffner
Kita
Kita-Platz
Kitchenette
Kite
Kitesurfen