Kitzler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kitzlers · Nominativ Plural: Kitzler
Aussprache [ˈkɪʦlɐ]
Worttrennung Kitz-ler
Wortzerlegung kitzeln-er
Wortbildung  mit ›Kitzler‹ als Letztglied: ↗Gallenkitzler
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Schwellkörper des weiblichen Geschlechtsorgans am oberen Ende der inneren Schamlippen
Beispiele:
Die Klitoris wird auch als »Kitzler« bezeichnet und gilt als das eigentliche Lustorgan der Frau. [Der Tagesspiegel, 14.12.2003]
Demnach ist der Kitzler doppelt so groß wie in den Anatomielehrbüchern beschrieben und reicht bis zu neun Zentimeter ins Körperinnere. [Süddeutsche Zeitung, 14.01.2003]
Der Kitzler besitzt, ähnlich wie das männliche Glied, eine Eichel, ein Bändchen und eine Vorhaut, kann anschwellen und sich durch reichliche Versorgung mit Nerven und Blutgefäßen aufrichten. [Gerling, Reinhold, Was muss der Mann vor der Ehe von der Ehe wissen?, Oranienburg: Orania-Verl. 1901, S. 226]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

kitzeln · Kitzel · kitz(e)lig · Kitzler
kitzeln Vb. ‘durch Berühren und Streicheln der Haut Juckreiz und Lachen erzeugen’, ahd. kizzilōn (8. Jh.), kuzzilōn (nur obd. 10. Jh.), mhd. kitzeln, kützeln, asächs. kitilon, mnd. kettelen, mnl. nl. kittelen, engl. (mundartlich) to kittle, anord. kitla, schwed. kittla ist wohl als eine laut- und bewegungsnachahmende affektische Bildung des Germ. anzusehen. Kitzel m. ‘dem Juckreiz ähnliche Reizempfindung’, übertragen ‘Erregung, Spannung’ (15. Jh.), in älterer Zeit auch Kützel; vgl. ahd. kuzzil (10. Jh.). kitz(e)lig Adj. ‘bei streichelnder Berührung der Haut leicht zu Juckreiz und Lachen geneigt, empfindlich, heikel, spannend, nervenerregend’ (15. Jh.). Kitzler m. Schwellkörper des weiblichen Geschlechtsorgans, der bei Berührung sexuelle Erregung auslöst, ‘Klitoris’ (18. Jh.).

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Kitzler · ↗Klitoris  ●  Lusterbse  ugs. · Lustknopf  ugs. · Lustperle  ugs.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Kitzler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kitzler>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kitzlein
kitzeln
kitzelig
Kitzel
Kitze
kitzlig
Kiwi
Kjökkenmöddinger
klabastern
klabauter-