Klägerschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klägerschaft · Nominativ Plural: Klägerschaften · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈklɛːgɐʃaft]
Worttrennung Klä-ger-schaft
Wortzerlegung  Kläger -schaft

Bedeutungsübersicht+

  1. [Recht, CH ] ...
    1. a) Gesamtheit der Kläger, alle Kläger
    2. b) gerichtliche Anklage
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Recht, CH
a)
Gesamtheit der Kläger, alle Kläger
Beispiele:
Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerschaft einen Betrag in Höhe von 43.797,25 EUR zu zahlen. [Widerrufbarkeit von Sparkassen-Baufinanzierungen, 14.11.2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Die Gerichtskosten von 10.000 Franken werden je zur Hälfte der Klägerschaft und der Staatskasse auferlegt. [Luzerner Zeitung, 05.06.2020]
Die Klägerschaft war im Gerichtssaal nicht vertreten, der Wirt verteidigte sich selber. [Luzerner Zeitung, 13.06.2014]
Die Klägerschaft habe keine plausiblen Gründe vorgelegt, die auf eine Verletzung des US‑Kartellrechts hindeuteten, hieß es. [Der Standard, 01.04.2008]
Die Klägerschaft scheint sich […] mit dem Urteil des Kantonsgerichts abgefunden zu haben. [Luzerner Zeitung, 11.03.2004]
Am 15. bzw. 16. Dezember 2009 reichten zwei Klägerschaften Beschwerde gegen die Volksinitiative beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg ein, der diese jedoch im Juli 2011 für ungültig erklärte. [Bericht des Bundesrates über die Situation der Muslime in der Schweiz, 08.05.2013, aufgerufen am 30.12.2020] ungewöhnl. Pl.
b)
gerichtliche Anklage (1)
Beispiele:
Die Kläger haben […] in den […] eingereichten Schriftsätzen […] deutlich gemacht, dass sie, d.h. die Herren Z. und O., die Kläger sind und in Prozessstandschaft eine […] Forderung geltend machen wollen. Bei dieser Sachlage ist erkennbar eine Klägerschaft der Herren Z. und O. gewollt. [OLG Brandenburg, 4 U 86/05, 2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Die Rechtsvertretung von Ringier zeigt sich wenig beeindruckt von den Ausführungen der Klägerschaft und hält entschieden an ihrem Abweisungsantrag für sämtliche Forderungen fest. [Luzerner Zeitung, 11.04.2019]
Dort [in einem sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Neubaugebiet befindlichen Jugendhaus] befürchtet man bereits eine »potenzielle Klägerschaft« aus dem Wohngebiet. Ortsvorsteher Gottlob H[…] möchte jedoch den Jugendlichen die Angst nehmen: Das Schallgutachten bescheinigt zulässige Lärmwerte. [Reutlinger General-Anzeiger, 23.06.2018]
Die Frage stellt sich […], ob es grundsätzlich und in diesem singulären Fall in Ordnung ist, wenn eine Zeitung aufgrund einer anonymen Klägerschaft solcherart schwere Vorwürfe [der sexuellen Belästigung] gegen eine Person erhebt?! [Die Journalistin M. Binswanger auf metoo-Mission, 23.12.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Des Weiteren vertrat er die Meinung, dass Zuzüger sich anzupassen hätten. Mehrere Besichtigungen vor Ort durch den Bezirksgerichtspräsidenten, die Klägerschaft und die Verteidigung waren nötig, um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen. Dabei wurde sowohl das Gut des Landwirtes wie auch der Garten und das Haus der Klägerschaft in Augenschein genommen. [Luzerner Zeitung, 04.05.2006]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Klägerschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kl%C3%A4gerschaft>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
klägerischerseits
klägerisch
Klägerin
Klagerecht
Kläger
Klageruf
Klagesache
Klageschrift
Klageton
Klageweg