Klagebrief, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Klagebrief(e)s · Nominativ Plural: Klagebriefe
WorttrennungKla-ge-brief (computergeneriert)
WortzerlegungKlageBrief

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht wirkt es etwas boshaft, an dieser Stelle einen Klagebrief an Zeitungsredaktionen zu zitieren, den rund 200 bayrische Ärzte unterschrieben haben.
Die Zeit, 11.09.1992, Nr. 38
Denn als Binnenmarkt-Kommissar müßte er höchstwahrscheinlich den Klagebrief nach Bonn schicken.
Die Zeit, 03.03.1989, Nr. 10
An Pfingsten ging ein Klagebrief an die Regierung von Oberbayern.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.2002
Im Klagebrief der 15 liest sich das so: 'Die israelische Seite erklärte, wir würden jetzt der palästinensischen Behörde unterstehen und sollten uns an Arafat wenden.
Süddeutsche Zeitung, 16.07.1994
Zitationshilfe
„Klagebrief“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klagebrief>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klagebegehren
Klagebefugnis
Klageantrag
Klageabweisung
Klage
Klagechor
Klageerhebung
Klageerwiderung
Klagefrist
Klageführung