Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Klagelitanei, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klagelitanei · Nominativ Plural: Klagelitaneien
Aussprache 
Worttrennung Kla-ge-li-ta-nei
Wortzerlegung klagen Litanei, Klage Litanei
eWDG

Bedeutung

siehe auch Klagelied (2)

Verwendungsbeispiele für ›Klagelitanei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber damit ist die Klagelitanei der Büroschaffenden längst nicht beendet. [Die Zeit, 14.12.1979, Nr. 51]
Die Geißler einer Bußprozession schlagen sich, im Rhythmus der Klagelitaneien, die Rücken blutig. [Der Tagesspiegel, 10.03.2004]
Zitationshilfe
„Klagelitanei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klagelitanei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klagelied
Klagelaut
Klagegeschrei
Klagegesang
Klageführung
Klagemauer
Klagen
Klagepunkt
Klagerecht
Klageruf