Klammerausdruck, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKlam-mer-aus-druck (computergeneriert)
WortzerlegungKlammerAusdruck1
eWDG, 1969

Bedeutung

Mathematik in Klammern eingeschlossener mathematischer Ausdruck

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In allen Betragsfeldern können direkt Berechnungen, auch mit Klammerausdrücken, ausgeführt werden.
C't, 1997, Nr. 4
YACC kommt mit so ziemlich allen in Programmiersprachen üblichen Konstrukten wie zum Beispiel hierarchisch geschachtelten Klammerausdrücken zurecht.
C't, 1990, Nr. 12
Zitationshilfe
„Klammerausdruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klammerausdruck>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klammeraffe
Klammeräffchen
Klammer
klamm
Klamauk
Klammerbeutel
Klammerform
Klammerfügung
Klammerfuß
Klammergriff