Klapperstorch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Klap-per-storch
eWDG

Bedeutung

Kindersprache Storch, der angeblich die kleinen Kinder bringt
Beispiel:
Das Märchen vom Klapperstorch, das überall im Dorf erzählt wird, erschien den beiden nicht glaubwürdig [ NachbarMond61]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

klappern · Klapper · klapperig · Klapperkasten · Klapperschlange · Klapperstorch
klappern Vb. ‘durch schnelles Aufeinanderschlagen von zwei festen Gegenständen Lärm hervorrufen’, mhd. klappern ‘klappern, schwatzen, klatschen’, mnd. klapperen, Iterativbildung zu lautnachahmendem ↗klappen (s. d.). Klapper f. ‘Gerät, das klappernde Geräusche erzeugt’, mhd. klapper(e). klapperig Adj. ‘schwatzhaft’ (15. Jh.), dann ‘klappernd, alt, abgenutzt’. Klapperkasten m. ‘altes Klavier’ (19. Jh.), dann auch ‘altes Fahrzeug’ u. dgl. Klapperschlange f. Giftschlange mit einer Rassel (Klapper) am Schwanzende (1669), möglicherweise Übersetzung von engl. rattlesnake (1630). Klapperstorch m. md. und kindersprachliche Bezeichnung für den Storch (17. Jh.) nach dem mit dem Schnabel erzeugten klappernden Geräusch.

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Meister Adebar (lit.) · ↗Storch  ●  ↗Adebar  ugs. · Ciconia ciconia  fachspr. · Klapperstorch  ugs. · ↗Weißstorch  fachspr.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Klapperstorch [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Klapperstorch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Kind wollte ich die Geschichte vom Klapperstorch nicht glauben.
Die Welt, 31.05.2005
Nach langem Nachdenken entschließt er sich für die gute alte Geschichte mit dem Klapperstorch.
Die Zeit, 11.09.1970, Nr. 37
Die Kinder sollen vom Klapperstorch kommen, aber das glaube ich nicht.
Lakaschus, Carmen u. Binder, Hans-Jörg: Der Unterschied von Mann und Frau, Frankfurt: Bärmeier und Nikel 1968, S. 11
In diesem Moor lassen sie Klapperstörche, natürlich gibt es auch die, nach Fröschen suchen.
Rosenzweig, Gerhard: Unsere Modelleisenbahn, Gütersloh: Bertelsmann Verlag 1966, S. 91
Aber wir müßten der Geburtsanzeige wegen wieder dem Klapperstorch einen Auftrag geben und das wollen wir doch so schnell nicht tun.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 19.08.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Klapperstorch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klapperstorch>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klapperschlange
Klapperpuppe
klappern
Klapperlatschen
Klapperkiste
Klappertopf
Klappfahrrad
Klappfenster
Klapphornvers
Klapphut