Klassenausflug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Klassenausflug(e)s · Nominativ Plural: Klassenausflüge
Worttrennung Klas-sen-aus-flug
Wortzerlegung KlasseAusflug
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

von einer Schulklasse unternommene Exkursion oder Wanderung
Beispiele:
Manchmal unternehmen die beiden Schulen gemeinsame Klassenausflüge, […]. [Die Zeit, 31.10.2012, Nr. 45]
Seine Schilderungen von den Klassenausflügen in die Natur oder zu den Stätten deutscher Kultur- und Geistesgeschichte riefen auch befreiendes Gelächter hervor. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.07.1993]
Viele Klassenausflüge zu interessanten Sehenswürdigkeiten und Orten geschäftigen Treibens erbringen einen großen Erfahrungsreichtum und eignen sich daher sehr gut als Sprach- und Mitteilungsstimulans. [Die Zeit, 12.06.1970]
Aber wenn wir einen Klassenausflug machen, gibt mir meine Mutter genausoviel Geld mit, wie die anderen Jungen kriegen. [Kästner, Erich, Emil und die Detektive, Zürich: Atrium 1928, S. 107]
Zitationshilfe
„Klassenausflug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klassenausflug>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klassenauseinandersetzung
Klassenaufsatz
Klassenarbeit
Klassenantagonismus
Klassenanalyse
Klassenbank
klassenbedingt
Klassenbedingtheit
Klassenbegriff
Klassenbeste