Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Klassenclown, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Klas-sen-clown
Wortzerlegung Klasse Clown

Thesaurus

Synonymgruppe
Klassenclown · Klassenkasper
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Klassenclown‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der liebenswerte Held mimt den Klassenclown und fliegt zu schlechter Letzt von der Schule. [Die Zeit, 05.05.2004, Nr. 19]
Sie spielen den Klassenclown, sind hyperaktiv oder träumen im Unterricht. [Die Zeit, 10.03.2005, Nr. 11]
Wo ich schon immer der Klassenclown war, habe ich gedacht. [Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37]
Mädchen verstecken sich, aber Buben werden verhaltensauffällig und geben oft den Klassenclown. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.2002]
Ich war der Klassenclown, und sie war die Klassenbeste und wollte den Posten natürlich nicht verlieren. [Der Tagesspiegel, 16.11.2001]
Zitationshilfe
„Klassenclown“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klassenclown>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klassencharakter
Klassenbücherei
Klassenbuch
Klassenbruder
Klassenbildung
Klassendifferenzierung
Klassendünkel
Klassenelternabend
Klassenerhalt
Klassenerste