Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Klassenprimus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Klas-sen-pri-mus
Wortzerlegung Klasse Primus

Thesaurus

Synonymgruppe
Hochkaräter · Klassenbester · Klassenerster · Klassenprimus · Lehrers Liebling · Musterknabe · Musterschüler · Primus  ●  Streber  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Klassenprimus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nichts lieben die Bayern eben mehr, als Klassenprimus zu sein. [Süddeutsche Zeitung, 05.08.2003]
Jetzt aber schlägt dieses Argument auf den deutschen Klassenprimus zurück. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.1997]
Mich interessiert ein solches Kind mehr als ein langweiliger Klassenprimus. [Die Welt, 01.07.2000]
Da steht der Klassenprimus, der er auch war, und zeigt seine Talente. [Süddeutsche Zeitung, 20.04.1998]
Er bekam gute Noten und entwickelte sich sogar zum Klassenprimus. [Die Welt, 10.09.2003]
Zitationshilfe
„Klassenprimus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klassenprimus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klassenposition
Klassenpensum
Klassenorganisation
Klassennatur
Klassenmerkmal
Klassenraum
Klassenreise
Klassensatz
Klassenschrank
Klassenschranke