Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Klassenstärke, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Klas-sen-stär-ke
Wortzerlegung Klasse Stärke1
eWDG

Bedeutung

Stärke einer Schulklasse
Beispiel:
in den Stadtschulen konnten die Klassenstärken herabgesetzt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Klassenfrequenz · Klassengröße · Klassenstärke
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Klassenstärke‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klassenstärke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Klassenstärke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch selbst hier habe man die Klassenstärken konstant halten können. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.2003]
Die Klassenstärke liegt bei zehn Kindern, die individuell gefördert werden können. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.2002]
Auch bei den Klassenstärken liegen wir auf einem vorderen Platz. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.1998]
Zu ihren Zielen gehört unter anderem die Senkung der Klassenstärken. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.1994]
Wir haben 190 Klassen mit Klassenstärken zwischen 33 und 39 Kindern. [Süddeutsche Zeitung, 25.02.2003]
Zitationshilfe
„Klassenstärke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klassenst%C3%A4rke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klassenstufe
Klassenstruktur
Klassenstandpunkt
Klassenstaat
Klassensprecher
Klassentheorie
Klassentreffen
Klassenunterricht
Klassenunterschied
Klassenverband