Klassespieler

WorttrennungKlas-se-spie-ler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, emotional hervorragender Spieler

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil man weiß, wir haben nicht so viele Klassespieler wie die Bayern.
Bild, 23.07.2003
Klassespieler müssen geboren werden, und so bleibt uns nichts weiter übrig, als geduldig zu warten.
Die Zeit, 21.05.1953, Nr. 21
Das ist ein Klassespieler, darüber muss man sich keine Gedanken machen.
Die Welt, 23.01.2002
Doch so leicht ließen sich diese Klassespieler aus dem Land des Weltmeisters nicht abbürsten.
Bild, 30.09.1998
Manchen Klassespieler, hat er eingeräumt, könne man in Rostock zwar nicht halten.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1998
Zitationshilfe
„Klassespieler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klassespieler>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klasseschwimmer
Klassenzugehörigkeit
Klassenzimmer
Klassenziel
Klassenwiderspruch
Klasseweib
klassieren
Klassierung
Klassifikation
Klassifikationsschema