Klatscherei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klatscherei · Nominativ Plural: Klatschereien
Aussprache
WorttrennungKlat-sche-rei
Wortzerlegungklatschen-erei
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp, abwertend fortwährende üble Rederei über eine abwesende Person
Beispiel:
das ist gemeine, typisch kleinstädtische Klatscherei

Thesaurus

Synonymgruppe
Gerede · ↗Getratsch(e) · Klatsch · Klatscherei · Klatschgeschichten · ↗Stadtgespräch · ↗Tratsch · Tratschereien · offenes Geheimnis  ●  Gossip  engl. · Klatsch und Tratsch  Hauptform · ↗Altweibergeschwätz  ugs., abwertend, fig. · ↗Buschfunk  ugs. · Bürogeflüster  ugs. · ↗Flurfunk  ugs. · ↗Gequatsche  ugs. · ↗Getratsche  ugs. · ↗Lästerei(en)  ugs. · Ratscherei  ugs., süddt.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie übt sich, kleine Klatschereien und große Intrigen nutzend zu beobachten, weiß sich aber mit vertrauenerweckender Diskretion aus ihnen herauszuhalten.
Die Zeit, 31.03.1972, Nr. 13
Trage niemals Klatschereien von Haus zu Haus; teile nicht zu vielen Menschen Deine Geheimnisse mit; schweige, wenn Dir ein Geheimnis anvertraut ist.
Roeder, Fritz: Anstandslehre für den jungen Landwirt, bes. f. d. Schüler landwirtschaftl. Lehranstalten. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1929], S. 17149
Kaum war sie aber wieder entlassen, da begannen die Klatschereien.
Friedländer, Hugo: Eine Rittergutsbesitzerin vor den Geschworenen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 3596
Da aber nur haltlose Klatschereien vorlagen, so konnte das Schiedsgericht zu einer Entscheidung nicht kommen.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 5088
Klatschereien nagen ebenfalls am Kameradschaftsgeist und sind schon darum zu verurteilen.
Volkland, Alfred: Überall gern gesehen. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1941], S. 22913
Zitationshilfe
„Klatscherei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klatscherei>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klatscher
Klatschen
Klatsche
Klatschblatt
Klatschbase
Klatschgeschichte
Klatschgier
klatschhaft
Klatschkolumnist
Klatschmaul