Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Klatschtante, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Klatsch-tan-te
Wortzerlegung Klatsch Tante
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Klatschbase
Beispiel:
Sie hat nichts zu tun und ist die Klatschtante der Straße [ RemarqueSchwarzer Obelisk362]

Thesaurus

Synonymgruppe
Klatschtante · Tratschtante · wandelnde Bildzeitung  ●  Dorfratschn  bayr. · Klatschbase  veraltet
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Klatschtante‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin so satt, ich mag nur noch ein Neues Blatt “, gestand die alte Klatschtante. [Die Zeit, 10.07.1970, Nr. 28]
Beard war ein Geschichtenerzähler, eine große Klatschtante war er auch. [Die Zeit, 19.05.2009, Nr. 19]
Seit Jahren haben ihn die Klatschtanten in der Wochenpresse mit allen möglichen Mädchen „verlobt“. [Die Zeit, 02.02.1976, Nr. 05]
Daß wir auch andere Kunde besitzen, ist häufig den „Klatschtanten“ von der Art der pfälzischen Korrespondenten zu danken. [Die Zeit, 26.08.1966, Nr. 35]
Ich bin eine geborene Klatschtante, freue mich, mal eine Sendung spontan und kreativ moderieren zu können. [Bild, 20.07.2000]
Zitationshilfe
„Klatschtante“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klatschtante>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klatschsucht
Klatschspalte
Klatschreporter
Klatschpresse
Klatschnest
Klatschung
Klatschweib
Klau
Klaubauf
Klaubaufgehen