Klavierschule, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKla-vier-schu-le (computergeneriert)
WortzerlegungKlavierSchule
eWDG, 1969

Bedeutung

Lehrbuch für den Klavierunterricht

Typische Verbindungen
computergeneriert

russisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klavierschule‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch fühlt er sich ihrem Klavierstil unbedingt verpflichtet, die oft trockene deutsche Klavierschule ist ihm fremd.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1999
Eine Klavierschule für Kinder von G. F. Merbach erschien 1782; sie ist sehr dürftig.
Sakka, Keisei u. a.: Pädagogik der Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 38391
Es wäre lächerlich, von Glenn Gould als Vertreter der kanadischen Klavierschule zu sprechen.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.2002
Am Sonnabend gastiert die Grande Dame der russischen Klavierschule mit einem Soloabend im Nikolaisaal Potsdam.
Der Tagesspiegel, 26.03.2004
Zitationshilfe
„Klavierschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klavierschule>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klavierschemel
Klaviersatz
Klavierquintett
Klavierquartett
Klavierpedal
Klaviersessel
Klaviersolist
Klaviersonate
Klavierspiel
Klavierspieler