Klebepistole, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKle-be-pis-to-le (computergeneriert)
WortzerlegungklebenPistole1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darum ist die Klebepistole beim Extrembasteln so etwas wie die Geheimwaffe der Baulust.
Die Zeit, 04.10.2006, Nr. 41
Väter räumten ihre Bastelwerkstätten leer, rückten mit Stichsägen und Klebepistolen an und bauten Bühnenbilder.
Der Tagesspiegel, 25.06.2001
Am Trophäentisch darf er wählen zwischen Globetrotter-T-Shirts, Jo-Jos, Kerzen und einer Klebepistole.
Die Zeit, 14.07.2006, Nr. 29
Torsten Stendel befestigt im ehemaligen Reichsbahn-Ausbesserungswerk Wittenberge mit der Klebepistole die Frontscheibe an einen Steuerwagen.
Bild, 07.08.1998
Zitationshilfe
„Klebepistole“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klebepistole>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klebepflaster
Klebepapier
klebenbleiben
kleben bleiben
kleben
Kleber
Klebereiweiß
Kleberolle
Klebestelle
Klebestift