Kledasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kledasche · Nominativ Plural: Kledaschen · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungKle-da-sche
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp Kleidung
Beispiele:
rasch zog er seine Uniform aus und fuhr in seine Kledasche
Anna kann sich ihre Kledasche allein holen, wenn sie eingesegnet werden will [WelkHeiden13]
Zitationshilfe
„Kledasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kledasche>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kledage
Klecksographie
Klecksografie
klecksig
Kleckserei
Klee
Klee-Ernte
Kleeacker
Kleebau
Kleeblatt