Kleinkaufmann, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Klein-kauf-mann
Wortzerlegung kleinKaufmann

Verwendungsbeispiele für ›Kleinkaufmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die amtliche festgestellte Gesamtzahl der Kleinkaufleute und Handwerker beträgt 1 200 000.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
In der Diskussion trat Kraus (Ampfing) für den Zusammenschluß der Kleinkaufleute in Stadt und Land ein.
Münchner Neueste Nachrichten, 15.10.1907
Selbst der treueste, ehrlichste und biederste Kleinkaufmann ist gelegentlich geneigt, moralisch ein Auge zuzudrücken, wenn es darum geht, dem Finanzamt ein Schnippchen zu schlagen.
Die Zeit, 14.08.1964, Nr. 33
Musste sich ein Soldat in einem Panzer gegen einen Minibus voller harmloser Kleinkaufleute und Kinder zur Wehr setzen?
Die Welt, 05.07.2003
Zitationshilfe
„Kleinkaufmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kleinkaufmann>, abgerufen am 27.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kleinkatze
Kleinkariertheit
kleinkariert
Kleinkapitalist
kleinkalibrig
Kleinkind
Kleinkindalter
Kleinkinderbewahranstalt
Kleinklavier
Kleinkleckersdorf