Kleinkriminelle, der oder die

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Femininum) · Genitiv Singular: Kleinkriminellen · Nominativ Plural: Kleinkriminelle(n)
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Kleinkriminellen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Kleinkriminelle.
Aussprache [ˈklaɪ̯nkʀimiˌnɛlə]
Worttrennung Klein-kri-mi-nel-le
Wortzerlegung  klein Kriminelle
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd., der (häufig, zur Sicherung seines Lebensunterhaltes) kleinere, verhältnismäßig weniger schwerwiegende Straftaten verübt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: junge, jugendliche, notorische, gewöhnliche, drogenabhängige Kleinkriminelle
in Präpositionalgruppe/-objekt: gegen Kleinkriminelle vorgehen
in Koordination: Kleinkriminelle und Prostituierte, Drogendealer, Zuhälter
Beispiele:
Jens R. ist der Polizei als Kleinkrimineller bekannt; er hat Handys und Autoradios gestohlen, um seine Drogensucht zu finanzieren. [Welt am Sonntag, 08.04.2018]
Entscheidend ist […], dass Täter im Gefängnis auch wirklich begleitet werden, ihre Schuld begreifen, daran arbeiten, neu anzufangen. Dazu gibt es zu wenig Personal und genau deshalb werden manche Kleinkriminelle im Gefängnis zu »schweren Jungs«. [Bild am Sonntag, 04.03.2018]
Hier sitzen alle ein, nicht nur Kleinkriminelle und Drogendealer, auch Mörder und Kinderschänder. [Welt am Sonntag, 28.01.2018]
Diebstahl, Drogenhandel – sein Profil entsprach dem eines Kleinkriminellen. [Die Welt, 09.04.2016]
Mit 14 Jahren reißt M[…] das erste Mal von seinem Zuhause im Problemviertel Les Izards aus und beginnt die Karriere eines Kleinkriminellen: Diebstähle, Motorradfahren ohne Führerschein, Steinwürfe auf einen Bus, Beleidigungen, tätliche Angriffe. [Die Zeit, 22.03.2012 (online)]
Kleinkriminelle sollen künftig auch mit Fahrverboten oder Führerscheinentzug bestraft werden können. […] Ziel sei, die Möglichkeiten der Reaktion auf Straftaten im unteren kriminellen Bereich zu verbessern. [Frankfurter Rundschau, 29.11.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Kleinkriminelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kleinkriminelle>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kleinkriminell
Kleinkriminalität
kleinkriegen
Kleinkrieg
Kleinkreis
Kleinküche
Kleinkunst
Kleinkunstbühne
Kleinlaster
kleinlaut