Kleinwuchs

WorttrennungKlein-wuchs
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Form des Minderwuchses

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Kleinwuchs · Kleinwüchsigkeit · ↗Mikrosomie · ↗Minderwuchs  ●  ↗Zwergwuchs  ugs., abwertend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Minderwuchs  ●  ↗Hyposomie  fachspr.
  • Achondroplasie · Chondrodysplasie · Knorpelwachstumsstörung  ●  Chondrodystrophia fetalis  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Behinderung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kleinwuchs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kinder älterer Männer leiden dadurch häufiger unter Fehlbildungen wie Kleinwuchs.
Bild, 21.08.2003
Nur wenige Maler verfügen über abgeschnittene Ohren, über auffälligen Kleinwuchs oder eine gescheite Filzphobie.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2004
Die unheilbare Krankheit führt zu Missbildungen der Knochen und zu Kleinwuchs.
Die Zeit, 14.06.2011 (online)
Die Hoffnung liegt deshalb auf gentechnisch maßgeschneiderten Medikamenten, mit denen sich die Ursachen des Kleinwuchses behandeln lassen.
Die Welt, 22.01.2001
Nach Ansicht von Verbandsgeschäftsführer Karl-Heinz Klingebiel sind Hausärzte oft überfordert, wenn sie Kleinwuchs erkennen und richtig behandeln sollen.
Der Tagesspiegel, 11.02.2000
Zitationshilfe
„Kleinwuchs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kleinwuchs>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kleinwohnung
kleinwinzig
Kleinwild
kleinweise
kleinweis
kleinwüchsig
Kleinzeug
Kleister
Kleisterbrei
kleisterig