Klietsch

Wortbildung  mit ›Klietsch‹ als Erstglied: Klietschkuchen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders berlinisch unausgebackener Teig von Brot, Kuchen o. Ä.; teigiger, nicht recht aufgegangener Teil eines Gebäcks
Zitationshilfe
„Klietsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klietsch>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kliesche
klieren
Klientin
klientenzentriert
Klientelpolitik
klietschig
Klietschkuchen
Kliff
kliff, klaff
Klima