Klimaautomatik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klimaautomatik · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungKli-ma-au-to-ma-tik
WortzerlegungKlimaAutomatik

Typische Verbindungen
computergeneriert

16-Zoll-Leichtmetallrad Airbag Audio-Anlage Audio-System Audioanlage Audiosystem Bordcomputer CD-Radio CD-Wechsler Fensterheber Funk-Zentralverriegelung Lederausstattung Lederlenkrad Lederpolster Ledersitz Leichtmetallfelge Leichtmetallrad Multifunktionslenkrad Nebelscheinwerfer Regensensor Sitzheizung Sportsitz Tempomat Vordersitz Xenon-Licht Xenon-Scheinwerfer Xenonlicht Zentralverriegelung regelbar serienmäßig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klimaautomatik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine moderne Klimaautomatik etwa registriert sogar den Stand der Sonne.
Die Zeit, 18.07.2011 (online)
So muss die jetzt serienmäßige Klimaautomatik ohne getrennte Links-Rechts-Temperaturregelung auskommen.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2003
Für die Klimaautomatik muß man 1404 Mark draufzahlen, das elektrische Glasschiebedach kostet 2266 Mark.
Bild, 13.11.1998
Beheizbare Vordersitze und eine Klimaautomatik sorgen für stets angenehme Innenraumtemperaturen.
Der Tagesspiegel, 21.02.2004
Zur Basis ab 2004 gehören bereits Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer und Tempomat.
Die Welt, 22.11.2003
Zitationshilfe
„Klimaautomatik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klimaautomatik>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klimaanlage
Klimaänderung
Klimaablauf
Klimaabkommen
Klima
Klimabedingung
Klimabehandlung
klimabestimmend
Klimaelement
Klimaerwärmung