Klimagerät

WorttrennungKli-ma-ge-rät
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät zur Klimatisierung von (kleineren) Räumlichkeiten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hersteller Kühlschrank Ventilator mobil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klimagerät‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Betrieb dieser Klimageräte reichen schon sehr niedrig abgesicherte Stromkreise aus.
Der Tagesspiegel, 21.06.2001
Statt Vogelstimmen liegt hier nur das durchdringende Surren von Klimageräten in der Luft.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.2000
Sie schließen das Fenster, schalten das Klimagerät an und verkriechen sich unter die Bettdecke.
Die Zeit, 05.08.1988, Nr. 32
Zudem verlangten die südeuropäischen Märkte von Vaillant immer häufiger Klimageräte, mit denen der Kunde auch heizen kann.
Die Welt, 11.05.2004
Die Gasag hält für ihre Kunden die coole Idee bereit - die gasmotorischen Klimageräte.
Bild, 06.08.2003
Zitationshilfe
„Klimagerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klimagerät>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klimageographie
Klimageografie
Klimaforschung
Klimaforscher
klimafest
Klimagift
Klimagipfel
Klimagürtel
Klimahandel
Klimakammer