Klimagift, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKli-ma-gift
WortzerlegungKlimaGift1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausstoß Kohlendioxid

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klimagift‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ziel der Vereinbarungen ist es, die Emission des Klimagiftes CO 2 bis zum Jahr 2010 um 45 Millionen Tonnen pro Jahr zu senken.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.2001
Damit wird eine immer größere Menge des Klimagiftes in die Atmosphäre geblasen.
Die Zeit, 05.10.1990, Nr. 41
Auch das Klimagift über Pipelines zu transportieren ist beherrschbar; die Lagerstätten stehen zur Verfügung.
Die Zeit, 23.03.2009, Nr. 12
Wenn es also um die Frage geht, wie sich das Klimagift CO2 vermindern läßt, sind vor allem die Industrieländer gefordert.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.1995
Voraussetzung für eine Bewilligung ist, dass nach der Sanierung mindestens 40 Kilogramm Klimagift pro Quadratmeter Gebäudenutzfläche weniger im Jahr verbraucht werden.
Der Tagesspiegel, 14.05.2005
Zitationshilfe
„Klimagift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klimagift>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klimagerät
Klimageographie
Klimageografie
Klimaforschung
Klimaforscher
Klimagipfel
Klimagürtel
Klimahandel
Klimakammer
Klimakarte