Klimakatastrophe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Klimakatastrophe · Nominativ Plural: Klimakatastrophen
WorttrennungKli-ma-ka-ta-stro-phe · Kli-ma-ka-tas-tro-phe · Kli-ma-ka-tast-ro-phe
WortzerlegungKlimaKatastrophe
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
eine klimatische Katastrophe (Lesart a), die durch extreme, möglicherweise durch einen Klimawandel verursachte Wetterverhältnisse ausgelöst wird
Beispiele:
B[…] gilt als einer der größten Umweltsünder der Welt, er kontrollierte zeitweise mehr als die Hälfte des Welthandels mit tropischen Hölzern und ist einer der Hauptverantwortlichen für die durch Brandrodungen verursachten Klimakatastrophen. [Berliner Zeitung, 20.01.2001]
Uneins waren sich die Länder […] [bei der Abfassung eines Klimaabkommens], ob und in welchem Umfang von Klimakatastrophen heimgesuchte Länder Anspruch auf Entschädigung haben sollen. Im Ergebnis haben sich die Industriestaaten nun […] bereit erklärt, durch den Klimawandel geschädigte Länder finanziell zu unterstützen. [Neue Zürcher Zeitung, 14.12.2015]
Jede Religion hat auch ihre Himmelszeichen. Schon Johannes beschwört die Umweltkatastrophe: »Die Sonne wurde schwarz, und der ganze Mond wurde wie Blut.« Heute entnehmen wir die Zeichen dem Wetterbericht[…]. Dabei schlägt die Logik Purzelbäume. Die Klimakatastrophe ist zu viel Schnee und zu wenig, zu viel Regen und zu viel Sonne, zu viel Flut und zu wenig Wasser. Alles ist Klima, alles Mahnung, alles Menetekel. [Die Zeit, 18.10.2007, Nr. 43]
War der eiszeitliche Klimawandel das Todesurteil für den Neanderthaler? Dieses Modell wurde von vielen Forschern favorisiert. Nun bricht es zusammen. Denn die große Klimakatastrophe hat es beim Übergang vom Neanderthaler zum modernen Menschen nicht gegeben. [Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13]
Der Yucatán-Meteorit erzeugte einen Krater von rund 180 Kilometer Durchmesser[…]. Die Einschlagsenergie vom Fünf- bis Zehnmilliardenfachen der Hiroshima-Bombe löste durch aufgewirbelten Staub und drastische Veränderungen der Atmosphäre eine Klimakatastrophe aus, die zwei Drittel aller Lebewesen ins Verderben riß. Auch die Dinosaurier fielen diesem Massenaussterben zum Opfer […]. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1999. Zitiert nach: Bild der Wissenschaft, 1998, Nr. 9.]
Nachdem die berühmte [Versicherungsgesellschaft] Lloyds of London fast in die Knie gegangen war, weil sich die Schadensansprüche aus Umwelt- und speziell Klimakatastrophen explosionsartig erhöht hatten, suchte das traditionsreiche Versicherungsunternehmen Ratschlag bei […] Greenpeace. Gemeinsam stellten die […] Versicherer und die Umweltschützer ein Kompendium der Risiken zusammen. [Berliner Zeitung, 09.04.1993]
2.
katastrophales Szenario (Lesart 4), das der Erde durch weitere, menschengemachte Erderwärmung drohen könnte
Beispiele:
Er [Klimawissenschaftler James Lovelock] habe genauer über die Modelle nachgedacht, auf deren Grundlage die Klimakatastrophe prognostiziert werde. Diese Modelle, so Lovelock, überzeugten ihn nicht mehr. Die Klimaforscher verließen sich allein auf mathematische Modelle. [Welt am Sonntag, 30.10.2016, Nr. 44]
Zugleich waren wir überzeugt, dass alles haargenau stimmt, was Fachleute von sich geben, zumindest jene, die vor der Klimakatastrophe warnen und die Zukunft in apokalyptischen Bildern malen. [Neue Zürcher Zeitung, 19.04.2017]
Im Angesicht der Klimakatastrophe ist Reisen rund um den Globus mit dem Billigflieger nicht mehr angesagt. [Süddeutsche Zeitung, 19.08.2016]
Ich glaube, man hört mir gern zu, weil ich die Welt nicht völlig aufgebe. Ich gehöre nicht zu den Finsterlingen, die beinahe wöchentlich eine Klimakatastrophe vorhersagen und aus Europa einen tropischen Erdteil machen, über den bald Taifune hinwegjagen werden. [Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 25]
[…] auf ein Unwetter wie die Augustflut 2002 war niemand vorbereitet. Für die Versicherungswirtschaft schlug sie mit rund drei Milliarden Euro zu Buch. […] Rekordregenfälle, Erdrutsche und Stürme sind die Vorboten der Klimakatastrophe. In den 90er Jahren ereigneten sie sich viermal so häufig wie in den 60ern. [Der Tagesspiegel, 27.08.2003]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die heraufziehende, drohende, menschengemachte Klimakatastrophe
als Akkusativobjekt: eine Klimakatastrophe verhindern

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abwehr Abwendung Anzeichen Atomkrieg Auswirkung Biomass Erderwärmung Globalisierung Ozonloch Treibhauseffekt Umweltschutz Umweltzerstörung Verhinderung Vermeidung Vorbote Waldsterben Warner Warnung abwenden befürchtet bevorstehend drohend global heraufziehend menschengemacht retten verhindern verursacht weltweit zusteuern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klimakatastrophe‹.

Zitationshilfe
„Klimakatastrophe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klimakatastrophe>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klimakarte
Klimakammer
Klimahandel
Klimagürtel
Klimagipfel
Klimakiller
Klimakonferenz
Klimakonvention
klimakterisch
Klimakterium