Klosettfrau, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Klo-sett-frau
Wortzerlegung KlosettFrau
eWDG, 1969

Bedeutung

Angestellte, die in öffentlichen Klosetts tätig ist

Verwendungsbeispiel für ›Klosettfrau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann bat ich Beatrice, die wie eine Klosettfrau Wache gehalten hatte, um ein Papier für mich selbst.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 640
Zitationshilfe
„Klosettfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klosettfrau>, abgerufen am 30.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klosettdeckel
Klosettbürste
Klosettbrille
Klosettbecken
Klosett
Klosettpapier
Klosettschüssel
Klosettsitz
Klosettumrahmung
Klosettumrandung