Klotzen

WorttrennungKlot-zen (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich Klotzschuh

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klecker Kleckern ansagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klotzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ob ein solches Klotzen die gewünschte Wirkung entfalten kann, ist fraglich.
Der Tagesspiegel, 06.10.1998
Wie leicht kann man sich verzetteln, so daß Kleckern statt Klotzen daran hindert, notwendige kritische Massen zu erreichen!
Die Zeit, 11.04.1986, Nr. 16
Erst am Wochenende entschieden sich die beiden da zum Klotzen.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1999
Klotzen, nicht kleckern hieß das Prinzip im gnadenlosen Überlebenskampf einer Branche, deren Produktzyklen immer kürzer wurden.
C't, 1998, Nr. 4
Von Daniel Eckert Berlin - Es gibt Zeiten zum Kleckern und Zeiten zum Klotzen.
Die Welt, 08.02.2005
Zitationshilfe
„Klotzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klotzen>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klötzchen
Klotzbremse
Klotzbeute
Klotz
Klotür
klotzig
Klotzlied
Klotzmaschine
Klotzschuh
Klub