Clubabend, der

Alternative Schreibung Klubabend
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Clubabends · Nominativ Plural: Clubabende
Worttrennung Club-abend ● Klub-abend
Wortzerlegung ClubAbend
Rechtschreibregeln § 32 (2)

Typische Verbindungen zu ›Clubabend‹, ›Klubabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Klubabend‹.

Verwendungsbeispiele für ›Clubabend‹, ›Klubabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drei bis neun Männer sollen zu jedem "Clubabend" gekommen sein.
Bild, 25.04.2003
Dieser Clubabend ist einmal im Monat in einer Gaststätte. 10 v. H. der Mädchen sind berufstätig.
Die Zeit, 22.02.1960, Nr. 08
Im Metropol soll es wieder Theater geben, geplant sind aber auch Konzerte und Clubabende.
Der Tagesspiegel, 05.07.2003
Deshalb kann man ihre perfekt choreographierte Show mit den überragenden Musikern eines Weltstars in der gut gefüllten Muffathalle noch wie einen Clubabend erleben.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.1998
Im Rahmen des Clubabends kann jedes der Hotelzimmer als Partyraum gemietet werden.
Die Welt, 07.07.2000
Zitationshilfe
„Clubabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clubabend>, abgerufen am 18.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klub
Klotzschuh
Klotzmaschine
Klotzlied
klotzig
Klubanlage
Klubbeitrag
Klubboss
Klubchef
klubeigen