Knüppeldamm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKnüp-pel-damm (computergeneriert)
WortzerlegungKnüppelDamm
eWDG, 1969

Bedeutung

mit Knüppeln belegter, befestigter Weg, meist durch Sumpfland
Beispiele:
der Knüppeldamm führt durch den Sumpf
Strafbataillone waren hinausgeschickt worden, um Knüppeldämme zu legen [RemarqueZeit zu leben375]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Knüppel · zusammenknüppeln · Knüppeldamm
Knüppel m. ‘kurzer dicker Stock, Steuer-, Gangschalthebel, Art Brötchen (nach seiner kurzen massiven Gestalt)’. Frühnhd. (omd.) knuppel (15. Jh.), mnd. knüppel ‘Prügel, Knüttel’ (vgl. auch nl. knuppel) setzt sich gegen frühnhd. (obd.) knüpfel ‘Knüttel, Knorren, Geschwulst’ (15. Jh.), das in obd. Mundarten noch heute gilt, in der Literatursprache durch. Beide Formen sind nach dem Muster der Gerätenamen auf germ. -ila- zu dem unter ↗Knopf (s. d.) behandelten Substantiv gebildet, wohl zu dessen alter Bedeutung ‘Knorren, Auswuchs’, so daß Knüppel eigentlich als ‘knorriger Stock’ zu verstehen ist. nieder-, zusammenknüppeln Vb. (20. Jh.), zu (heute seltenem) knüppeln ‘prügeln, schlagen’ (18. Jh.), vgl. mnd. knüppelen. Knüppeldamm m. (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Bohlenweg · Knüppeldamm · ↗Knüppelweg · Prügelweg
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch heute gelangt man nach Uetz über einen überbauten Knüppeldamm.
Der Tagesspiegel, 21.10.2003
Der Weg führte an schwarzen Tümpeln vorbei, über schwankende Knüppeldämme, durch struppiges Heidekraut.
Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45
Ein 700 Jahre alter Knüppeldamm ist auf dem Markt der Lausitz-Metropole entdeckt worden.
Bild, 28.04.2000
In Niederungen wurden sie über Knüppeldämme geführt, Flüsse an Furten durchquert.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 34509
Über Holzbrücke und Knüppeldamm ist das Ostufer des Hammersees zu erreichen.
Die Welt, 14.05.2005
Zitationshilfe
„Knüppeldamm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Knüppeldamm>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knüppel
Knüpfung
Knüpfteppich
Knüpfkunst
Knüpferin
knüppeldick
knüppeldicke
knüppeldickevoll
knüppeldicksatt
knüppelhart